Geh-Hör-Tour "Herzebrock - Stiftsdamen und Benediktinerinnen"

Caritas abundat in omnia,
de imis excellentissima super sidera
Von der Tiefe bis hoch zu den Sternen
überflutet die Liebe das All
Hildegard von Bingen
Der Rundgang in und um die Klosteranlage Herzebrock mit ihrem Hof, Kreuzgang, Brunnen, Bleichteichen, Rosen- und Küchengarten wird von dem Historiker Eckhard Möller gestaltet. Oona Kastner (Gesang) und Christine Ruis (Literatur) geben auf ihre je eigene Weise Einblicke in klösterliches Leben.
Anreisemöglichkeit mit der Bahn von Bielefeld, Gütersloh u. Münster aus ist bequem möglich; der Fußweg vom Bhf zur Klosteranlage dauert ca. 15 Minuten.
Eine Kooperation mit dem Gemeindearchiv Herzebrock-Clarholz
Termin:
Donnerstag, 21. Juni 2018
- Sommeranfang -
von 19.00 - ca. 21.00 Uhr
Treffpunkt:
Nepomukstatue auf dem Klosterhof
Max. Teilnehmer:
25

Beitrag:
14,00
Wichtige Utensilien:
wetterangepasste Kleidung